Nachhaltigkeit

Im Interesse der Nachhaltigkeit und der Verringerung der Umweltauswirkungen des Straßengüterverkehrs, hat Faresin seine Flotte um drei hochmoderne Fahrzeuge erweitert, die mit bioGAS LNG, einem Gas das aus landwirtschaftlichen Abfällen gewonnen wird und keinerlei Auswirkungen auf die Umwelt hat, erweitert.

Gleichzeitig setzt Faresin sein Wachstum im Bereich der Nachhaltigkeit fort und erneuert seinen Fuhrpark mit Euro-6-Motoren und hat damit das Durchschnittsalter der Flotte auf 24 Monate gesenkt. Die neuen LKW-s können mit Biomethan, einem erneuerbaren und nachhaltigen Kraftstoff, betrieben werden, da die Emissionen um 95 % reduziert werden und eine Kreislaufnutzung der Ressourcen erfolgt.

Leistungsstarke Fahrzeuge, dank der computertechnischen Geräte, mit denen sie ausgestattet sind,

ermöglichen einen ständigen und direkten Kontakt mit dem professionellen Team, das jedes Fahrzeug überwacht, die Effizienz, die Sicherheit und die Schnelligkeit des Service garantieren und die Ausfallzeiten minimieren.

Faresin setzt also seinen Weg in Richtung Null-Emissionen fort und erneuert ständig seine Technologie und seinen Fuhrpark, um seinen Kunden einen immer „grüneren“ Transport anzubieten durch wesentliche Reduzierung der CO2-Emmissionen, Partikel- und Feinstaubemissionen.